Gesamtwertung

  • Gute Preise
  • Sehr gute Qualität
  • Schnelle Lieferung
zur Seite »

Das FotoPremio Fotobuch

11€ FotoPremio Gutschein jetzt sichern!
  • 11€ Rabatt für Ihren ersten Einkauf bei FotoPremio
  • Mindestbestellwert: 0€
  • Code: FBVGLTFP11 | Anwendbar auf alle Hardcover Fotobücher
» Hier geht's zur Seite!

Heute stellen wir Ihnen den Fotobuchanbieter FotoPremio aus dem Allgäu, genauer Lindenberg, vor, der mit dem Slogan: „Großartiges aus Bildern!“ auftritt und wirbt. FotoPremio selbst agiert noch als eine relativ junge Marke auf dem Markt, allerdings gehört sie zur Foto Online Service GmbH, die bereits einiges an Erfahrungen auf dem Gebiet der Foto-Produkte mitbringt, beispielsweise mit dem Dienst der Seite familybild.de. Ebenso findet sich unter der gleichen Adresse auch allcop wieder, ein Unternehmen das seit 1959 im Farbbild-Service tätig ist, zu den Top 3 in Deutschland gehört und eine qualitativ hochwertige Zusammenarbeit vermuten lässt.

Format Größe Lieferzeit Einbände Seitenanzahl Preis
Hardcover 30x45cm
DIN A4 hoch
DIN A4 quer
30x30cm
20x20cm
3 bis 4 Tage Hardcover 26 bis 74
26 bis 98
26 bis 98
26 bis 98
26 bis 98
ab 54,95 Euro
ab 22,95 Euro
ab 36,95 Euro
ab 21,95 Euro
Softcover DIN A4 hoch
20x20cm
3 bis 4 Tage Softcover 26 bis 74
26 bis 98
26 bis 98
20 bis 68
ab 10,95 Euro
ab 13,95 Euro
Hardcover Digitaldruck DIN A4 hoch
DIN A4 quer
20x20cm
3 bis 4 Tage Hardcover 24 bis 152 ab 19,95 Euro
ab 21,95 Euro
ab 18,95 Euro
RUCK ZUCK 13x19cm
10x15cm
2 bis 3 Tage Softcover 20 bis 100 ab 8,95 Euro
ab 5,95 Euro


Über FotoPremio sollen nun, wie der Name schon schließen lässt, die Premium Produkte vertrieben werden. Dabei wirbt FotoPremio besonders mit seinem „echten Fotobuch“. Bei diesen Fotobüchern werden die Bilder auf echtes, hochwertiges Fotopapier belichtet und hergestellt. Das verspricht besondere Farb-Brillanz und Detailtiefe laut Anbieter. Davon wollen wir uns gerne überzeugen!

Insgesamt macht FotoPremio schon im Vorhinein einen sehr guten Eindruck, bei Trusted Shops erhält FotoPremio einen Durchschnittswert von 4,86/5. Auch bei anderen Test erhielt FotoPremio durchweg sehr gute Testergebnisse und Bewertungen. Da scheint die 100% Zufriedenheitsgarantie mit der FotoPremio wirbt glasklar gegeben zu sein und verspricht einiges an Kundenorientiertheit. Das Produktangebot ist vielfältig und es ist von Fotogrußkarten, klassischer Fotobestellung, Postern und Wandbildern bis hin zu Fotokalendern und Fotogeschenken alles vorhanden, was auf dem Wunschzettel stehen könnte. Auch gibt es ein RUCK ZUCK Fotobuch, das in kleineren Formaten verfügbar ist und innerhalb eines Tages produziert wird – für besonders eilige Anlässe. Wir sind gespannt auf das „echte Fotobuch“ und möchten dieses austesten.

Gestaltung des „echten Fotobuches“

fotopremio_download_softwareUm nun unser Fotobuch mit FotoPremio zu gestalten, ist es erforderlich, dass wir die Gestaltungssoftware herunterladen. Einen Online-Editor gibt es nicht und die herunterladbare Software ist bisweilen nur Windows Nutzern zugänglich. Die Software ist 242 MB groß und je nach Internetgeschwindigkeit in einigen Minuten heruntergeladen. Leider macht der Anbieter keine Angaben darüber, welche Mindestanforderungen an den PC gestellt werden. Bei Problemen oder drängenden Fragen lässt sich allerdings auch die kostenfreie Hotline kontaktieren. Die Installation der Software erfolgt schnell und reibungslos. Beim Start der Software können wir zwischen der ganzen Produktpalette von FotoPremio das Gewünschte wählen und fortfahren. Dabei stellt sich bereits die Wahl zwischen HD-Glanz und HD-Seidenmatt, sowie Hard- oder Softcover. Ist die Wahl getroffen, öffnet sich auf der linken Seite ein Pfad mit Übersicht über den die gespeicherten Bild-Dateien. So haben wir schnell und einfach die Möglichkeit zwischen den Ordnern hin und her zu wechseln und unsere gewünschten Bilder dem Projekt hinzuzufügen. Insgesamt eine sauber gelöste Sache und auch schnell, denn wollen wir alle Bilder eines Ordners übernehmen, klicken wir schlicht auf den Button „Bilder hinzufügen“ und die Bilder werden importiert. Auf der rechten Seite können wir in einem Fenster die bisher hinzugefügten Bilder überprüfen. Ist man mit der Fotoauswahl zufrieden, lässt sich der eigentliche Editor mit einem Klick auf „weiter“ starten. Hier muss ein Lob ausgesprochen werden, denn der Editor ist übersichtlich und klar, alle notwendigen Funktionen sind im Blickfeld und können schnell gewählt werden. Auf der linken Seite sehen wir unsere Bilder und auf der rechten die Gestaltungstools: Vorlagen, Designs, Masken, Clip-Arts, Hintergrund und Korrektur. Klicken wir auf eine dieser Optionen, werden darunter die Inhalte angezeigt und es lassen sich noch weitere Filter einstellen. Zusätzlich gibt es die Option noch weitere Hintergründe etc. herunterzuladen, auch das sehr unkompliziert!

Das ganze Handling des Editors ist sehr durchdacht und einfach, per Drag&Drop lassen sich die Bilder einfügen, diese passen sich dann an die gegebene Vorlage an. Sollte es mit der Bild-Qualität Probleme geben, wird dies sofort kommuniziert. Es gibt viele Funktionen, die dazu einlade sie auszuprobieren und zu nutzen. Es mischt sich die Einfachheit im Design des Editors mit der Variabilität der Gestaltungsoptionen. Es lassen sich sogar QR-Codes einfügen, die beim Scan dann auf bestimmte Seiten, YouTube-Videos und so weiter verlinken. Auch Masken (Rahmen) sind simpel implementiert und es wird uns immer die Wahl gelassen, entweder alle oder nur bestimmte Bilder mit den Effekten zu versehen. Der Editor lädt zum Herumspielen ein! Das Einzige was wir vermisst haben ist das automatische Einfügen eines Bilderordners.

Der Bestellvorgang

Der Bestellvorgang unseres echten Fotobuches beginnt mit dem Klick auf „In den Warenkorb“. Daraufhin werden wir zunächst auf grobe mögliche Fehler wie leere Bildboxen, Qualität oder ähnlichem hingewiesen, Grammatik oder schlecht platzierte Elemente werden aber nicht angemerkt. Anschließend können wir unser Fotobuch nochmal in einer Vorschau betrachten. Im Anschluss daran öffnet sich ein schlichtes Fenster, in dem wir unsere Adressdaten eingeben. Schließlich wird der Auftrag übertragen und das Fotobuch hochgeladen. Als Zahlungsoption stand allerdings nur die Rechnung nach Hause zur Auswahl.

Für unser Fotobuch werden 2 Tage Produktionszeit angegeben und 1-2 Tage Versanddauer, die Versandkosten sind mit 2,95€ um einiges niedriger als bei anderen Anbietern, wir freuen uns und sind gespannt auf unser echtes Fotobuch.

Fotobuchqualität

Nach fünf Tagen erhielten wir unser schön verpacktes Fotobuch in den Händen und müssen sagen: Echtes Fotobuch – echt spitze! Die Bilder überzeugen auf ganzer Linie, die Qualität ist sehr sehr gut, egal ob dunklere Bilder oder helle, da stimmt alles. Die Clip-Arts werden super dargestellt und auch Bilder in Sepia sehen überzeugend aus. Ein besonderes Lob verdienen die Bilder die über 2 Seiten gehen, trotz Bindung sehen sie fantastisch aus. Es gibt qualitativ in der Ausführung nichts zu meckern, selbst Aspekte, die im Editor schlechter aussahen, oder Bilder, an denen man gezweifelt hatte, sehen gut aus. Wir halten ein hochwertiges schönes Produkt in unseren Händen.

Fazit FotoPremio

Frei heraus: Wir sind begeistert! Die Qualität ist ohne jeden Makel, selbst schlechtere Bilder die man gewählt hat sehen noch gut aus. Der Preis ist auch voll in Ordnung. Der Editor ist sowohl einfach und intuitiv zu bedienen, als auch prall gefüllt mir Optimierungen und Spielereien. Einzig schade ist, dass nur Windows-User mit diesem tollen Programm bisher das Vergnügen haben können. Es hatte sich im Verlauf des Tests angedeutet und wir waren bemüht auch kritisch zu sein, aber es half alles nichts: FotoPremio und seine Fotobücher sind eine rundum gelungene Sache, es gibt nichts Größeres zu beanstanden und so hat sich der Anbieter eine 5/5 Sterne Wertung von uns verdient!