Gesamtwertung

  • Viele Ideen
  • Gute Online-Software
zur Seite »

Das Meinfoto Fotobuch

  • Digitaldruck & Fotobelichtung
  • Layflat-Bindung bei allen Echtfotobüchern
  • Papier in Matt oder Hochglanz
  • Best-Preis Garantie
  • 6,90€ Versandkosten

Im Fokus steht heute der Anbieter Meinfoto. Bei Meinfoto.de handelt es sich um einen Dienst der Kölner United Arts GmbH. Ins Leben gerufen wurde Meinfoto im Jahre 2010. Seitdem verkaufen sich Meinfoto-Produkte ziemlich erfolgreich. Spezialisiert ist Meinfoto auf die Herstellung und den Druck von Fotos auf Leinwand, Acryl und Alu. Zusätzlich werden aber auch diverse personalisierbare Fotogeschenke (Tassen, Hüllen, Puzzle, Mousepads), Handyhüllen und natürlich auch Fotobücher angeboten. Was uns an der Website schon einmal gut gefällt ist das „Ideen-Reich“, wo wir uns zu den unterschiedlichen Produkten für verschiedene Verwendungszwecke inspirieren lassen können.

Format Größe Lieferzeit Einbände Seitenanzahl Preis
Imperial Echtfoto Din A3 (44x30cm)
7 bis 9 Tage
Hardcover
26 bis 100 Seiten
ab 44.90 Euro
Pixie Echtfoto Quadratisch (10x10cm)
7 bis 9 Tage
Softcover
20 bis 100 Seiten
ab 4.90 Euro
Primus Direkt Din A4 (20x27cm)
Din A4 (30x21cm)
7 bis 9 Tage
7 bis 9 Tage
Hardcover
24 bis 250 Seiten
24 bis 250 Seiten
ab 14.90 Euro
ab 14.90 Euro
Primus Echtfoto Din A4 (20x27cm)
Din A4 (30x21cm)
7 bis 9 Tage
7 bis 9 Tage
Hardcover
26 bis 120 Seiten
26 bis 120 Seiten
ab 19.90 Euro
ab 19.90 Euro
Quadro Direkt Quadratisch (20x20cm)
7 bis 9 Tage
Hardcover
24 bis 250 Seiten
ab 12.90 Euro
Quadro Echtfoto Quadratisch (20x20cm)
7 bis 9 Tage
Hardcover
26 bis 120 Seiten
ab 17.90 Euro
Quixie Echtfoto Din A6 (19x13cm)
7 bis 9 Tage
Softcover
20 bis 100 Seiten
ab 7.90 Euro

Meinfoto weist auf seiner Website auch diverse Testerfolge und positive Bewertungsergebnisse aus, beispielsweise bei Trusted Shops einen Wert von 4,72/5 und eine hervorragende Wertung bei Trustpilot. Wir halten es ebenfalls für erwähnenswert, dass die United Arts GmbH besonders darum bemüht ist, CO² einzusparen. Dafür Daumen hoch! Meinfoto verspricht einiges Positives und wir freuen uns auf das was auf uns zukommt!

Der Gestaltungsprozess

Meinfoto hat sich mittlerweile von der Download-Software losgesagt und setzt nun voll und ganz auf den Online-Editor. Dieser scheint auf den ersten Blick aber bereits einen recht guten Funktions-Umfang zu haben. Nachfolgend werden wir den Editor etwas genauer untersuchen.

Der Online Editor

Meinfoto Barcode

Auf der Webseite von Meinfoto lässt sich der Editor mit nur wenigen Klicks starten. So wählt man einfach eine passende Größe, das jeweilige Format (hoch bzw. quer) und gelangt direkt zur Gestaltung des Fotoalbums. Die Ladezeit ist dabei recht schnell, so dass der Online Editor bestens geeignet ist, um ein Fotobuch in nur wenigen Minuten zu erstellen. Wie die kommenden Abschnitte zeigen werden, wird dies auch durch einen guten Aufbau und flüssige Funktionalität gewährleistet. Zudem kann das Fotobuch mit nur einem Klick bereits automatisch mit allen hochgeladenen Bildern befüllt werden, so dass sich hier ebenfalls eine Menge Zeit sparen lässt, wenn die persönliche Gestaltung mal nicht so wichtig ist. Die Seiten lassen sich nach der Befüllung selbstverständlich noch weiter bearbeiten.

Bereits im Editor wird angezeigt, dass auf der Rückseite des Umschlags wie bei vielen Anbietern ein Barcode abgedruckt wird. Dieser lässt sich freilich auch nicht mit einem Bild überdecken. Weiterhin befindet sich ein zusätzlicher Barcode auf der letzten Innenseite des Fotobuchs. Da die beiden Barcodes allerdings bereits gut sichtbar im Editor zu sehen sind, sollten sich daraus keine gestalterischen Probleme ergeben.

Meinfoto Drag & Drop

Über die obere Menüleiste lassen sich dann spielend einfach vorgefertigte Layouts auf die jeweiligen Seiten legen - ganz einfach per Drag & Drop. Eine Vielzahl an vorgefertigten Optionen erlaubt eine besonders schnelle Gestaltung des Fotobuchs. So lassen sich auf einer Seite bis zu 12 Fotos in unterschiedlichen Anordnungen mit nur wenigen Klicks unterbringen. Ist ein Layout einmal auf der Seite aufgebracht, lassen sich die Fotos, die im linken Teil des Editors hochgeladen und geordnet werden, in die jeweils vorgesehenen Kästchen des Layouts ziehen. Natürlich ist es aber auch möglich, die Fotos in eigener Regie anzuordnen.

Meinfoto Online Editor

Des Weiteren lassen sich auch mehrere Layouts für doppelseitige Bilder platzieren. Das ist besonders praktisch bei den Echtfotobüchern von Meinfoto, da diese mit einer Layflat-Bindung gefertigt werden und so die Bilder in Ihrer vollen Pracht über ein großes Format und ohne Kante in der Mitte dargestellt werden können.

Meinfoto Masken

Zur Bildbearbeitung des Fotobuchs bietet Meinfoto dann auch eine Reihe weiterer Möglichkeiten. So lassen sich die Bilder mit verschiedenen Masken schnell und einfach in verschiedene Formen bringen. Zusätzlich können die Bilder leicht gedreht werden und es gibt eines große Anzahl an Übergängen und Verläufen, mit denen man fantastische Ergebnisse erzielen kann. Hier lässt der Meinfoto Editor großen Spielraum für Kreativität.

Um das Fotobuch ein bisschen aufzufrischen lassen sich bei Meinfoto zusätzlich noch Cliparts und Hintergründe einfügen. Bei der Vorauswahl gibt es bereits eine Menge verschiedener Möglichkeiten. Diese sind auch nach verschiedenen Kategorien gegliedert, so dass sich schnell alle passenden Gestaltungsmöglichkeiten für z.B. Hochzeiten finden lassen. Die Auswahl ist groß, wir vermissen aber vor allem dezentere Cliparts und Hintergründe, so dass man hier eventuell selbst mit eigenen Bildern nachhelfen muss.

Meinfoto Bildbearbeitung

Für die Bildbearbeitung liefert MeinFoto ein einfaches Tool mit dem sich Bilder Ausschneiden und Drehen lassen. Das ist intuitiv gemacht, weitere Möglichkeiten wie eine perspektivische Verzerrung gibt es allerdings nicht. ansonsten lassen sich noch Schattenéffekte erzeugen und Rahmen um die Bilder ziehen. Letzteres bietet dabei nur einfache, einfarbige Rahmen. Wer es etwas auffälliger möchte, muss sich einen Rahmen als Foto in den Editor laden, bzw das Bild in einem anderen Programm entsprechend verzieren, denn unter den Cliparts gibt es ebenfalls keine passenden Rahmen.

Der Bestellvorgang

Nachdem das Fotobuch erstellt wurde, lässt sich bequem eine Bestellung vollziehen. Das Fotobuch kann aber auch erst einmal gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt erneut bearbeitet werden. Die Speicherung erfolgt dabei direkt im Benutzerkonto, so dass eine anmeldung erforderlich ist.

Bei der Bestellung können Sie auch gleich die Qualität vorab kostenfrei optimieren lassen. So wird vor dem Druck sichergestellt, dass die Bilder optimal auf das Druckverfahren bzw. die Fotobelichtung vorbereitet sind. Anzumerken ist dabei, dass sich die Bilder hierbei leicht verändern können (z.B. in Schärfe oder Belichtung), so dass die Resultate dann nicht mehr 1:1 mit den bereitgestellten Bildern vergleichbar sind. In der Regel ist dies aber doch zu empfehlen!

Testberichte

Echtfotobuch
Digitaldruck
Verarbeitung
Qualität
Service
Preis/Leistung

Bereits nach 2 Tagen erhielten wir die Bestätigung, dass die Produktion des Echtofotbuch Primus von MEINFOTO abgeschlossen sei. Nach 2 weiteren Tagen trifft dann das Fotobuch bei uns ein, so dass wir es näher untersuchen können. Zunächst einmal ist anzumerken, dass die 19,90€ für ein Echtfotobuch im A4 Format ein verdammt guter Preis ist. Dank der hervorragenden Lieferzeit, die die angegebene bei Weitem unterschreitet, ist das schonmal ein großer Pluspunkt für das Fotobuch.

Schade ist, dass MEINFOTO eine recht geringe Auswahl bietet. So gibt es insgesamt nur 5 Formate bei den Echtfotobücher und 2 bei den Digitaldrucken. Außerdem lassen sich keine besonderen Papierarten auswählen und auch Leder- und Leinencover suchen wir vergeblich.

Bei der Bildqualität überzeugen uns die Farben im Vergleich zu den Original-Bildern sehr. Scharfe Bildbereiche werden ebenfalls sehr gut wiedergegeben. Leicht verwaschene Bilder allerdings wirken im Fotobuch noch einmal ein Stück verwaschener, so dass hier dann doch etwas Detail verloren geht.

Der Einband ist insgesamt sehr sauber verklebt - hier gibt es keine Beanstandung unsererseits. Beim Fotopapier stehen an den Schnittstellen bei manchen Seiten ein paar Fransen ab, dies fällt aber nur bei genauerer Betrachtung auf. Die Laflat-Bindung des Fotobuchs liegt leider nicht völlig flach auf, so dass doch deutliche Knickstellen in der Mitte zuer erkennen sind.

Wer einfach ein Fotobuch mit glänzendem Papier und bedrucktem Hardcover sucht, für den bietet sich MEINFOTO aufgrund der hohen Qualität, der genialen Preise und der schnellen Lieferung als der Anbieter mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis an!

Verarbeitung
Qualität
Service
Preis/Leistung

Nach zwei Wochen erhielten wir unser Fotobuch von MEINFOTO und sind von der Verarbeitung und Bildqualität absolut überzeugt, auch wenn wir nicht die Art des Fotopapiers oder Bilder bestimmen konnten, sieht das Fotobuch wirklich gut aus. Die Beschriftung und Farbe der Bilder ist gut sichtbar und auch Sepia oder Schwarz-Weiß Effekte geben den Bildern bei gleichbleibender Schärfe einen zusätzlichen Charme!

Bei der Bewertung waren wir etwas hin- und hergerissen. Die Online-Software war in Ordnung und verfügte über die nötigen Elemente, bei der Download-Version hatten wir uns mehr erwartet (Anmerkung: MEINFOTO bietet die Download-Software mittlerweile nicht mehr an) und die Bedienung überzeugte, trotz vieler Möglichkeiten, nicht gänzlich. Hier bestünde Bedarf zur Nachbesserung, aber es darf nicht vergessen werden, dass das Produkt selbst zu dem angebotenen Preis hervorragend ist. Es sieht super aus und ist auch mit erhöhtem Versand preislich gut dabei. Deshalb vergeben wir an MEINFOTO für sein Fotobuch gute 4 Sterne!

Über den Autor
Elias Bernhart
Elias Bernhart ist ein Hobby-Fotograf aus dem Süden Deutschlands. Mit seinem abgeschlossenen Master-Studium im Bereich Soziologie und seiner derzeit laufenden Arbeit an einer Dissertation bringt er seine wissenschaftlichen Erfahrungen in unseren Testaufbau ein.